Startseite
    Cooking
    Ice-cream
    Backzeug
    Bento
  Über...
  Archiv
  Haben-wollen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    kontext

    - mehr Freunde


Links
   
   Frau Gorbatschowa
   Ick hab ooch Myspace.
   Und Flickr auch.
   Sara


http://myblog.de/backwahn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Backzeug

There's no business like bake-business!

Jaja, der Keksverkauf läuft nur zögerlich an, dafür ist der Probierteller auf dem Tresen immer in einer Viertelstunde leer. Ich mache die Leute einfach abhängig durch Probierteller, und wenn ich irgendwann keinen mehr hinstelle, dann MÜSSEN sie ja meine Kekse kaufen. Harharhar.

 5 oder 6 Büdels waren das bis jetzt. Nur Geld hab ich dafür noch keins gesehen, weil Enno das Glas mit meinem Umsatz geleert hat, um sich Zigaretten zu kaufen. Gnarf.

Was soll's. So ähnlich läuft's auch mit der Arbeitssuche, aber wenigstens geht es etwas voran. 

Dafür eine neue Backleidenschaft: Macarons.

Hier gefüllt mit Schokoladenganache und Johannisbeerbuttercreme.

Ist gar nicht so einfach die Viecher zu machen. Jetzt weiß ich auch warum die in Paris so ne kleine Dose damit für 20 Ökken verkaufen. Aber uuuuunglaublich lecker.

Noch vergessen: Die Cookies für Frau Gorbatschowa!

Draufgeschrieben ist das Line-Up und das Zeichen. Das war auch eine schöne Party.... holla holla. Und da es am näxten Tag gleich noch weiterging hat's mich auch ne gute Woche gekostet, das wieder auszubügeln.

Der Monat wird noch groß.... Samstag Antoine Baiser mit Anhang, Die Woche darauf Deo & Z-Man und den Tanz aus dem April bestreiten meine miniCoolen Helden mit Sebastian Labs und Thorsten Hund, meiner liebsten Disco-Peitsche.

 Weisheit für heute: Butter? Klar! Wenn der liebe Gott schon Kühe gemacht hat, dann soll man se auch benutzen.

15.4.09 10:55


Werbung


Palimm Palimm, eine Flasche Pomm Fritt!

Rabäh rabäh. Kackdreckstag heute. Obwohl die Sonne scheint. Das Stigma des Montags, ich glaube ein Montag kann einfach nicht gut sein. Nichtmal mit Sonne, Gratis-Eis und dollem Koks&Nutten-Rave.

Dafür war das Wochenende gut. Freitag Kühlhaus (Ich hasse diesen "Nobel-Ranz".) mit 1 foot in da rave und ULTRNX. Furchtbar nette Leute.

Als Happa gab's originoolgetreue Gameboy-Cookies und Yoshi-Eier.

Den Grünen hab ich aufbewahrt für den guten René Schwedler am Samstag. Großes Kino, ebenso. Und das erste mal, dass ich auch was mitgebracht gekriegt hab. Jetzt ist mein ganzes Bett voll mit Franzbrötchenkrümeln.

Das Foto vom Apfelkuchen ist irgendwo in der Versenkung verschwunden... Wie mein Elan heut *seufz.

Näxte Woche färb ich Eier. Ich hab zwar so nix mit Ostern am Hut, aber bei Franks Muddi lagen noch so Farben rum. Gleich mal kassiert.

Ausserdem habe ich gehört, dass Jan-Marco Eier immer im Ganzen isst. Das muss ich sehen, sonst kann ich nicht in Ruhe sterben.

6.4.09 15:24


Tauben sind Einweg-Furzkissen.

Huppala, ist wieder etwas her. War auch mächtig was los. Ich lasse einfach Bilder sprechen.Aus Faulheit nichtmal größenangepasst, denn Helle hat jetzt Flickr und kopiert das alles einfach hier rein.

 Gestern: Bounty-cake. A weightwatcher-nightmare.

Klassisch gut: Schwarzwaldbecher mit Sahne, Schokobiskuit und Kirschen. Torte im Glas, sozusagen.

Auftragstorte: Mangocreme und Schokobiskuit für die Mitwohnerin von Felix. 

Für Chrischan: Peanut-cupcakes with honey-cocoa-frosting.

Der Bento-Eintrag folgt noch. Hab jetzt keine Lust. Ich geh mich jetzt toasten lassen, ein bisschen Sonne braucht der Mensch. Vitamin D und so.

 Was ich noch sagen wollte: Frauen sind eigentlich grundsätzlich die schlechteren Menschen. Und Meerschweinchen sind scheiße.

Und warum heißt Winnie the Pooh eigentlich nicht Winnie die Kackeh?

22.3.09 14:35


Du siehst aus wie'n Teller bunte Knete.

Guten allerseits!

Ich sollte das hier mal wieder pflegen. Ist ja gar nix mehr los so. Und dank der neuen Küchenmaschine bin ich auch allerfleißigst am Backen.

 Letztes Wochenende:

Content is missing-Labeltorte für René Reinert und Motec. After Eight-Geschmack. Man, was die sich gefreut haben... Schön ist das, so solls immer sein!! Dafür mach ich den Krams doch.

Ingelinge hatte auch noch Geburtstag und anlässlich eines hybschen Fotos das eines Morgens bei einer Keilerei im Komplex entstanden ist, gab es dieses:

Nämlich Kirsch-Marzipan-Torte mit persönlichem Schriftzug. Herrlich. 

Marzipan ist ein komisches Wort. Sucht mal eine halbe Stunde lang nach Rezepten und murmelt das die ganze Zeit vor euch hin, dann wisst ihr was ich meine.

Dieses Wochenende wird auch wieder geschäftig. Der Marcus Carp kommt zu Besuch ins Kühlhaus und der gute Christian rockt zusammen mit Franke das Komplex. Zweimal Backspaß garantiert.

 Heute habe ich aus Versehen eins der dicken Einrad-Kinder "Fettsack" genannt, weil es am Bus gedrängelt hat.

Hoffentlich kriegt das jetzt keine Essstörung. 

4.3.09 14:33


I'm throwing my arms around Küchenmaschine.

Holldriho, frohe Kunde!! Heute kam nehmlich (haha) liebe Post von Amazon mit meiner lang ersehnten Küchenmaschine. Natürlich nicht die KitchenAid, aber dafür hat sie auch nur ein Zehntel (ungelogen!) von der gekostet. Und so wie ich das sehe leistet sie schonmal gute Dienste.

Gestern einen spontan-Express-Auftrag bekommen. Abschiedstorte für Kaffeehaus-Mitarbeiterin.

Schokotorte mit pinkem Biskuit. 

Und heute natürlich auch wieder geschäftig gewesen, schließlich war ich ja letztes Wochenende leider verhindert (L-Tyroxin+Alkohol=ZackBumLichtAus) und somit nicht in der Lage, dem Komplex mit schönem Backwerk meine Aufwartung zu machen.

Aufgrund der heutigen Residenz von Antoine Baiser hab ich mir wieder was ganz Pfiffiges einfallen lassen..... Antoine-Baiser!

Ganz schön scheiße die vom Backpapier zu kriegen. Die Hälfte ist zerbrochen.

Das allein wäre ja auch ziemlicher Pipifax, man gut der Enno feiert noch seinen Geborztag nach heute.

 

 

Auf Wunsch Rüblikuchen mit CreamCheese-Frosting. Yamyamyam.

Erwähnenswert sonst noch: Das neue Morrissey-Album. Wundervoll. Und dabei mochte ich den bis letztens nicht mal.

Übrigens: Es gibt kaum was Groteskeres als dicke Kinder auf Einrädern. Das trotzt jedem physikalischen Gesetz.

21.2.09 19:41


"Wasch dir mal wieder die Pflaume!"

Manchmal ist es wohl doch gut, wenn man breit wie eine Autobahn einfach alles zuquatscht, was nicht bei drei die Füße hoch hat... So ergeben sich auch mal neue Geschäftsbeziehungen, hihi!

Mein Auftrag waren drei Torten für die kleine Luca... Ein 6ter Geburtstag. Dementsprächend hab ich dann auch versucht das an das zu halten, wodrauf Kinder in dem Alter eben so stehen. Das ist das Ergebnis:

Zaubertorte!! Gefüllt mit Vanille-Zitronencreme und frischer Ananas. Wochenmärkte rulen.

Uuuuuuuuund....

Rainbow-Cheesecake!! Simpel, aber effektvoll. Chrhrhrhr. (Ich will auch so einen.)

Und, meine persönlichen Lieblinge!

Pflaumenaugust! *kicher* Leckere, gefüllte Konfitüre-Muffins mit einer Vanillepuddingcreme.

Ausserdem habe ich diese supertolle, absolut merkenswürdige Seite entdeckt:

Swap-Bot!

Da MUSS ich mitmachen! Wie sautoll!

Und morgen mach ich (veganen) Rocketcake. Juri Gagarin kommen nämlich zum Besuch.  

12.2.09 13:46


He, du mit der Hose da!

Es ist vollbracht, meine zweite Eigenkreation steht!

Und zwar ist das die gewagte Umsetzung einr bisher nur in meinen Träumen existierenden Lakritztorte....


Schoko-Anis-Biskuit mit einer Salmiak-Sahne-Füllung. Geschmacksprobe findet heute, wie jeden Samstag, im schönen Komplex statt.

Ausserdem mein neues Lieblings-Video, sehr bezeichnend für mein Leben.

 

7.2.09 23:01


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung