Startseite
    Cooking
    Ice-cream
    Backzeug
    Bento
  Über...
  Archiv
  Haben-wollen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    kontext

    - mehr Freunde


Links
   
   Frau Gorbatschowa
   Ick hab ooch Myspace.
   Und Flickr auch.
   Sara


http://myblog.de/backwahn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
So ein Penisorchester

Gudn Aaaaamd!

Ein weiteres Wochenende vorbei. Man, wie schnell das immer geht. Gestern wieder eine feine Party gehabt.

Ausserdem die Pläne des Japan-Specials für Hofuku Sochi umgesetzt. 

Von oben im Uhrzeigersinn: Dorayaki (eine Art Pfannkuchen, gefüllt mit Anko. Ein süßes Mus aus roten Bohnen), Manju (gedämpftes Brot mit Anko-Füllung) , Goma-Dango (Bällchen aus Reisteig mit Sesam-Zucker), Yokan (Geleekonfekt aus Agar Agar (Ich verkneife mir mal wieder unangebrachte Witze.)), Kasutera (Kuchen mit ner Menge Ei) und Daifuku (die ich ja schon öfter gemacht hab.).

Ausserdem noch, für die hungrige Meute am Tresen: Chisukeki.

 

 Käsekuchen auf japanische Art.

Die Goma-Dango werd ich wohl öfter machen, gehen schön schnell und sind mordslecker. 

Ausserdem heute mal kein Brot für die Woche gebacken. Jetzt gibts mal wieder Onigiri ins Bento.

Mit Pute, gebraten oder mit Thunfisch-Mayo-Füllung.

Frank hat die Norigesichter aufgeklebt, deswegen sind einige falschrum und alle sehen irgendwie geistig behindert aus. (Sofern das bei Reisbällchen geht.)

Auch nochmal einen schönen Dank (speziell natürlich an Carsten mit C) für positive Resonanz und verbale positiv-Arschtritte, die zum Weitermachen motivieren.

 Ausserdem: Jeder wichst in seine eigene Turnhalle.

 

1.2.09 23:22


Werbung


Klingelingeling, hier kommt der Eiermann...

Hahaaaa, endlich sind zwei der drei Pakete aus Japan angekommen!!! Ich hasse dieses Warten, und noch mehr hasse ich die Portopreise.

Natürlich kommts auch an einem Freitag, wo kein Bento-Bedarf ist. Muss ich halt bis Montag warten. Hier ist erstmal der Inhalt:

Haaach, wie schön! Jetzt fehlen nur noch zwei Bücher (die ich nicht lesen kann, haha. Aber die Bilder waren toll) und ein Riesenpaket mit obskuren Lebensmitteln.

Morgen dann miniCool und ein halbes Jahr Frankhelle. Ich versuche mich mal an meiner zweiten Eigenkreation, nachdem die erste ja innerhalb einer Viertelstunde im hungrigen Schlund von PeMö verschwunden ist -.-.

Lakritztortääää- Man darf gespannt sein.

6.2.09 12:58


He, du mit der Hose da!

Es ist vollbracht, meine zweite Eigenkreation steht!

Und zwar ist das die gewagte Umsetzung einr bisher nur in meinen Träumen existierenden Lakritztorte....


Schoko-Anis-Biskuit mit einer Salmiak-Sahne-Füllung. Geschmacksprobe findet heute, wie jeden Samstag, im schönen Komplex statt.

Ausserdem mein neues Lieblings-Video, sehr bezeichnend für mein Leben.

 

7.2.09 23:01


"Wasch dir mal wieder die Pflaume!"

Manchmal ist es wohl doch gut, wenn man breit wie eine Autobahn einfach alles zuquatscht, was nicht bei drei die Füße hoch hat... So ergeben sich auch mal neue Geschäftsbeziehungen, hihi!

Mein Auftrag waren drei Torten für die kleine Luca... Ein 6ter Geburtstag. Dementsprächend hab ich dann auch versucht das an das zu halten, wodrauf Kinder in dem Alter eben so stehen. Das ist das Ergebnis:

Zaubertorte!! Gefüllt mit Vanille-Zitronencreme und frischer Ananas. Wochenmärkte rulen.

Uuuuuuuuund....

Rainbow-Cheesecake!! Simpel, aber effektvoll. Chrhrhrhr. (Ich will auch so einen.)

Und, meine persönlichen Lieblinge!

Pflaumenaugust! *kicher* Leckere, gefüllte Konfitüre-Muffins mit einer Vanillepuddingcreme.

Ausserdem habe ich diese supertolle, absolut merkenswürdige Seite entdeckt:

Swap-Bot!

Da MUSS ich mitmachen! Wie sautoll!

Und morgen mach ich (veganen) Rocketcake. Juri Gagarin kommen nämlich zum Besuch.  

12.2.09 13:46


I'm throwing my arms around Küchenmaschine.

Holldriho, frohe Kunde!! Heute kam nehmlich (haha) liebe Post von Amazon mit meiner lang ersehnten Küchenmaschine. Natürlich nicht die KitchenAid, aber dafür hat sie auch nur ein Zehntel (ungelogen!) von der gekostet. Und so wie ich das sehe leistet sie schonmal gute Dienste.

Gestern einen spontan-Express-Auftrag bekommen. Abschiedstorte für Kaffeehaus-Mitarbeiterin.

Schokotorte mit pinkem Biskuit. 

Und heute natürlich auch wieder geschäftig gewesen, schließlich war ich ja letztes Wochenende leider verhindert (L-Tyroxin+Alkohol=ZackBumLichtAus) und somit nicht in der Lage, dem Komplex mit schönem Backwerk meine Aufwartung zu machen.

Aufgrund der heutigen Residenz von Antoine Baiser hab ich mir wieder was ganz Pfiffiges einfallen lassen..... Antoine-Baiser!

Ganz schön scheiße die vom Backpapier zu kriegen. Die Hälfte ist zerbrochen.

Das allein wäre ja auch ziemlicher Pipifax, man gut der Enno feiert noch seinen Geborztag nach heute.

 

 

Auf Wunsch Rüblikuchen mit CreamCheese-Frosting. Yamyamyam.

Erwähnenswert sonst noch: Das neue Morrissey-Album. Wundervoll. Und dabei mochte ich den bis letztens nicht mal.

Übrigens: Es gibt kaum was Groteskeres als dicke Kinder auf Einrädern. Das trotzt jedem physikalischen Gesetz.

21.2.09 19:41





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung