Startseite
    Cooking
    Ice-cream
    Backzeug
    Bento
  Über...
  Archiv
  Haben-wollen
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    kontext

    - mehr Freunde


Links
   
   Frau Gorbatschowa
   Ick hab ooch Myspace.
   Und Flickr auch.
   Sara


http://myblog.de/backwahn

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Deine Mudder ist das Covergirl vom Nutten&Crack-Magazin.

Humpa humpa humpa Täteräää!

Ein neues Jahr bringt neues Backwerk. Sylvester war halbtoll, aber wenigstens nicht vollschlimm, wie sonst immer. Und endlich sind diese doofen Alle-Familienmitglieder-müssen-sich-gegenseitig-anrufen-obwohl-sie-eigentlich-lieber-Kacke-essen-würden-Telefonate vorbei. Schwachsinn aus Pflichtgefühl, wo leben wir eigentlich?!

 Der Weihnaxmann hat auch anscheinend die Liste der bösen Kinder verlegt, denn ich hab tolle Dinge bekommen, wie ein Pralinen-Selbstmach-Set, Plätzchen-Piekser, Backformen und anderen Schwubbel. Langsam platzt unsre kleine Küche wirklich aus allen Nähten.


Heute war ich trotzdem fleissig, es gibt "Fress-mich-dumm-Kuchen" (der eigentlich eher "Fress-mich-fett-Kuchen" heißen sollte. Nunja.) und ich werde das erste Mal den neuen Lötbrenner anschmeißen, für eine feine Creme Brûlée zum Nachtisch. Meine Mitbewohner schicken schon Stoßgebete an den Herrn und haben Brandsalbe gekauft. 

Des weiteren endlich der viel zu wenig gewürdigte Weihnaxplätzchen-Teller fürs Komplex. 

Rechts meine persönlichen Lieblinge, die kleinen Adolf-Datteltaler und oben mein Oreos-Nachback-Versuch.

Ausserdem habe ich wieder meine Solidarität mit Nacktmullen zum Ausdruck gebracht. 

Leckere kleine Windbeutel mit Erdnussbuter-Bananen-Schokofüllung.

Genug der Bilderflut erstmal. Ich leb ja noch länger. 

...Hoffentlich. chrchrchrrr.

 

3.1.09 19:58


Werbung


Der mexikanische Glotzfrosch von Süd-Sri Lanka

Zurück aus Kiel, der wohl hässlichsten Stadt Schleswig-Holsteins. Nagut, Neumünster ist schlimmer. Und Eckernförde. Und...

Nunja. Um halb 9 dagewesen, angefangen zu bechern. Um halb 11 miniCool zuhören. Um halb 2 völlig weggeschallert ins Bett gebracht werden. *hust*. Kein sehr glorreicher Abend, aber ich glaube dafür hab ich einige Kieler dazu gebracht nie wieder Flensburg aufzusuchen. Immerhin.

 Ausserdem gab es leckere Marzipan-Kokosecken, die aus irgendeinem mysteriösen Grund mal wieder pink geworden sind. Wie ist mir bloß die Lebensmittelfarbe darein geraten?....Chrrr. Ausserdem natürlich mal wieder das Ablichten vergessen. Und die Keksdose. In Kiel. Drecksstadt.

Donnerstags-Bento für Männchen:

 

Man beachte auch unten rechts den Côte d'or-Pralinenriegel. Göttlich. Vor ein paar Tagen erreichte mich nämlich ein ca 4,5kilo-schweres Paket mit allerfeinstem belgischen Süßkram. (Danke, Becka!) 

Falls noch jemand Interessa an internationalem Süßigkeitentausch hat: Nur melden, ich bin immer dabei. (ich will Poptarts!)

Ich bin offiziell South Park-süchtig. Die Sendung senkt zwar pro Episode meinen IQ um ca 20 Punkte, aber irgendwann ist ja eh nix mehr zu holen. Chhhhrrrr.

Titte!

11.1.09 17:20


Wer kein Fleisch isst kriegt Vaginitis!

Holldriho. Seit Dienstag zurück aus Hamburg, ein bisschen Großstadtluft geschnuppert, schöne Dinge gekauft und in der Patisserie "Herr Max" lecker Kuchen gegessen (der natürlich nicht so gut ist wie meiner.).

Ausserdem viele lustige Sachen entdeckt, zum Beispiel im heimischen Bahnhof am Kaffeeautomaten.


 ... oder auch in Hamburger Billigläden.

Yamyamyam.

Ansonsten natürlich wieder fleissig gebacken.  Weil andauernd gejankt wird ich solle doch mal was Herzhaftes machen ("So breit kann doch keiner Torte essen!" ) gab es letzt Mürbteig-Torteletts mit Kräuter-Schinken-Käse- oder Preiselbeer-Camembert-Füllung. Schön bunt.

 

Meine Liebe zum Hefeteig habe ich auch neu entdeckt, denn vorgestern wurde endlich mal meine Guglhupf-Form eingeweiht. Heut versuch' ich mich mal an Franzbrötchen, nun aber erstmal auf zum Praktikum. ... im Komplex. *kicher.

 

16.1.09 17:04


Ich mag Käsebällchen, du magst Käsebällchen...

Heut aus aktuellem Anlass mal wieder ein bisschen Bento-Geblogge. Hab mir nämlich bei Ebay in einem plötzlichen Anfall akuter Niedlichfindung 2 völlig überteuerte Bentobücher aus Japan bestellt. Eigentlich saublöde, wenn man kein japanisch kann ("Aber die Bilder sind soooo niedlich!"). Ausserdem liebäugele ich noch mit einem Deko-Kit. Was da immer nervt sind die 15 Ökken Versand. Grmpf. Bekacktes Ende der Welt.

Ich hab mir klugerweise gestern den Arsch gepellt und kann weder sitzen noch ordentlich gehen. Aber wenigstens schließt das Backen nicht aus, und für ein bisschen Bento war heut auch noch Zeit.

Ein Hoch auf unsere Helden von miniCool!

Ausserdem gerade beim Fotos-sortieren gefunden:

Uraltes Prison Break-Bento, haha! Voll hingeschlunzt, aber eine gewisse Ähnlichkeit mit Michael Scofield ist nicht zu leugnen.

Ich entschuldige mich hiermit nochmal offiziell bei allen, die ich am Wochenende wieder mit meinen Backaktivitäten zugeschwallert habe.

Oder... doch nicht. Was solls.
19.1.09 13:15


Wenn ich groß bin werde ich ein Kuchen.

Hallo meine Herzblättchen, es gibt frohe Kunde zu verbreiten!

Und zwar darf ich voller Stolz meine erste blogeigene Backwahn-Action vorstellen. Die läuft unter dem Namen:

BROT FÜR DIE WELT, KEKSE FÜR UNS!

Mein armer Praktikums-Chef ist nämlich kränk, ergo hab ich nix vor und backe wie ein Berserker tonnenweise Plätzchen, die nur darauf warten von willigen Bloglesern verputzt zu werden.

Meine Idee: Ab in nen alten Cornflakes-Karton und flugs zur Post, von wo aus sie Deutschland und Umgebung unsicher machen können!

Wer Interesse hat: Bitte einfach über "Kontakt" Adresse mitteilen, schon geht's los. Im Gegenzug hätte ich nur gerne Porto, wer allerdings Lust hat auf einen kleinen Pakete-tausch hat: Ich bin dabei!

Achja, die juten alten Flensburger hier kriegen ihr Paket natürlich auch so. Lohnt ja nech mit Post. (Ausserdem will ich diesen inkompetenten Vollhorsten auch nicht unbedingt mein Backwerk anvertrauen.)

So denn, frisch ans Werk! Immer her mit den Adressen! (keine Bange, ich werde schon nicht vorbeikommen und eure Mütter erschießen.)

 

PS: Ich backe noch bis Ende der Woche, wenn jemand einen Wunsch hat... auch immer her damit.

20.1.09 22:23


What in the butt?!

Puh, da kommt ja mehr als ich dachte. Um die 20 Leute haben sich mittlerweile zum "Brot für die Welt, Kekse für uns!"-Krams angemeldet. Fein, weiter so! So krieg ich nämlich auch endlich mal raus, welche meine ultimativen Superplätzchen sind.

Ein kurzer Zwischenstand von den schon fertigen Sorten:

Flapjacks
Pudding-Cookies
Knusperkugeln
Aprikosen-Rosinen-Wölkchen
Kokos-Schoko-Kekse
Mandel-Grieß-Ecken
Minzplätzchen mit Schoko
Kardamom-Monde mit Füllung.

Da muss mindestens nochmal das Doppelte zu, aber heute schaff ich gut was, weil ich auch kein Bento zu machen hab. BTW , hier mal die der letzten beiden Tage.

Da hätten wir einmal Reis mit Schinken-Elefant und Furikake (das grün-weiße Tütchen) und im oberen Fach ein Peanutbutter-Jelly-Sandwich mit Blümchendeko. rechts daneben Spieße mit Cherrytomaten und Würstchen, Möhre, Erdnüsse und ein extra belgischer Leckerbissen (der letzte. *Seufz*.).

Gestriges Machwerk:

Unteres Fach: Zwiebelbaguette-Maus mit Gemüsedeko (wegen der Scheiß-Schnurrhaare hätt ich mich fast umgebracht.)

Oben: Milchschnitte und beschnittener Apfel (haha!), Haribo, ein paar Flapjacks, Trockenobst, Nüsschen und ein schottisches Toffee-Bontscher.

Noch ein bisschen uneigennützige Werbung für den guten Hauke:

http://www.hauq.spreadshirt.net.

Schicke Anziehsachen, vornehmlich für Penisträger und nun auch noch reduziert. Kaufen, Leute, der arme Junge muss doch was zu beißen haben .

 

22.1.09 13:03


Wer den Krümel nicht ehrt ist das Plätzchen nicht wert.

Harrharr, es ist vollbracht!!

21 Sorten in einer Woche. Seit heut wird fleissig eingetütet und morgen geht die erste Ladung in die Schneckenpost. Mögen sie euch wohl bekommen!

Aus Marketinggründen wäre es auch nett wenn ihr mir hinterher eure Lieblingssorte mitteilen würdet. Chrrrrr. Kleine Kekskunde schonmal:

1. Reihe:  Aprilinzer, Kokoskristall, Flapjack, Friesenroller, Mohnkacke, Pflaumenmakrone

2. Reihe: Aprisinen-Wölkchen, Schoko-Minz-Dollar, Honigtaler, Fudgecookie,  Kardamom-Mond mit Pflaumen- oder Spekulatiusfüllung

3. Reihe: Orangenplätzke, Wackelpuddingkeks, Vagina-Kipferl (oder auch Vanille-Vagina), Friesenspirale, Knusperbällchen

4. Reihe: Dattelcookie(in Adolf-Optik ;P), Sirupknusper, Mandelecken mit Grieß, Haseltaler, Kokos-Schoko-Crisp.

 Ende der Woche sollten sie den Weg in eure Mägen finden, ich hau die Hacken.

 Lasst euch nicht lumpen, ihr Humpen!

26.1.09 23:03


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung